Der Prophet der Gnade Webseite

Vereins der islamischen Welt - Globalen Komitees zur Einführung und Verteidigung des Gottesgesandten Mohammed

Riyad us Salihin - Gärten der Tugendhaften

Hadith 2: Aischa (r) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Ein
Heer wird die Ka'ba überfallen wollen. Wenn es in die Wüste einmarschiert,
wird das gesamte Heer vom Erdboden verschlungen werden."
Sie sagte: Ich fragte ihn: "Oh Gesandter Allahs! Wie sollten sie allesamt
verschlungen werden, wo doch unter jenen Menschen auch Unschuldige
sind (die nicht zum Heer gehören)?" Er sagte: "Sie werden allesamt (von
der Erde) verschlungen werden, doch (am Jüngsten Tag wird jeder von
ihnen) auferstehen und seinen Absichten gemäß behandelt werden." (Al-
Bukhari und Muslim) Die zitierte Fassung stammt von Al-Bukhari.

Hadith 3: Aischa (r) überliefert, dass der Prophet (s) sagte: "Nach der
Einnahme von Mekka gibt es keine Auswanderung mehr, allerdings
bleiben Dschihad20 und die Absichtserklärung (Niyya), und wenn ihr zum
Dschihad aufgerufen werdet, sollt ihr folgen." (Al-Bukhari und Muslim)

Hadith 4; Dschabir ibn Abdullah al-Ansari (r) berichtet: Einmal waren wir
mit dem Propheten (s) auf einem Kriegszug, da sagte er: "Es gibt in
Medina einige Männer, die (im Geiste) bei euch sind, wohin ihr auch
immer marschiert und welches Tal ihr auch immer durchschreitet. Nur aus
gesundheitlichen Gründen sind sie verhindert, (leibhaftig) bei euch zu
sein."

Nach einer anderen Version fuhr er fort: "Sie teilen mit euch die Belohnung
(für den Dschihad)21 (Muslim)
Bei Al-Bukhari wird von Anas (r) berichtet: Wir kehrten mit dem
Propheten (s) von der Schlacht bei Tabuk21 zurück, als er sagte: "Gewiss
sind in Medina einige Leute geblieben, die bei uns sind, wohin wir auch
gehen, ob wir ein Gebirge überqueren oder einen Fluss überschreiten. Nur
ein (zwingender) Grund hat sie verhindert."

AnhangGröße
de_riyad_us_salihin.pdf1.25 MB

Zufälliges Bild

الهيئة ترعى مسابقة على قناة MBC

Get Mercy toolbar!